Alle Storys
Folgen
Keine Story von uniVersa Versicherungen mehr verpassen.

uniVersa Versicherungen

Erfolgreicher Studienabschluss: Ausbauoption nicht vergessen

Erfolgreicher Studienabschluss: Ausbauoption nicht vergessen
  • Bild-Infos
  • Download

Erfolgreicher Studienabschluss: Ausbauoption nicht vergessen

Rund 477.000 Absolventen haben im vergangenen Jahr nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ihr Studium an einer deutschen Hochschule abgeschlossen. Wer bereits eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) abgeschlossen hat, kann nach erfolgreichem Studienabschluss bei den meisten Policen eine Nachversicherungsgarantie in Anspruch nehmen. Darauf weist die uniVersa Versicherung hin. Darüber kann der bestehende Schutz ohne erneute Gesundheitsprüfung aufgestockt werden. Zwischenzeitlich aufgetretene Erkrankungen führen dann zu keinem Risikozuschlag oder Leistungsausschluss und auch zu keiner Ablehnung des Antrages. Allerdings sollte man nicht allzu lange warten. Denn die Nachversicherungsgarantie ist je nach Tarif und Anbieter nur innerhalb bestimmter Fristen nutzbar, meist zwischen drei und sechs Monate ab dem Ende des Studiums. Wer noch keinen BU-Vertrag hat, sollte beim Abschluss darauf achten, dass möglichst umfangreiche Nachversicherungsgarantien enthalten sind. Darüber sollte ein planmäßiger Ausbau des Schutzes ohne erneute Gesundheitsprüfung bei steigendem Einkommen sowie verschiedenen Lebensereignissen wie Heirat, Geburt von Kindern, Eigenheimkauf und Wechsel in die Selbstständigkeit möglich sein.

Ansprechpartner:
Stefan Taschner, Pressesprecher
Telefon +49 911 5307-1698, Fax +49 911 5307-1676
E-Mail: presse@universa.de 
Internet: www.universa.de/presse
uniVersa Krankenversicherung a.G., Lebensversicherung a.G., Allgemeine Versicherung AG
Hauptverwaltung: Sulzbacher Str. 1-7, 90489 Nürnberg


Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 – dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. – zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Rund 7.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.