Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.

Landessportbund NRW feiert 70-jähriges Bestehen
"Nachfrage nach Bewegungsangeboten ist unverändert hoch"

Geburtstagslogo 70 Jahre LSB NRW. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/114057 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V."

Duisburg (ots) - Die starke wie ausdauernde Stimme des Sports hat Geburtstag: Der Landessportbund NRW, Zusammenschluss der Sportfachverbände sowie Stadt- und Kreissportbünde, feiert am 6. Mai (Samstag) offiziell sein 70-jähriges Bestehen und geht mit seinen erfolgreichen Programmen für alle Altersklassen unverändert von einer Grundüberzeugung aus: "Vereinssport ist der Kitt für unser Land!". Die Angebote treffen offensichtlich nach wie vor den Geschmack - so werden in der Bestandserhebung 2016 insgesamt 5,108 Millionen Vereinsmitglieder erfasst und damit fast der Rekordwert aus dem Jahr 2007 (5,112 Millionen) erreicht. Besonders stark punktet der Vereinssport bei Kindern und Jugendlichen. So ist jedes zweite Kind bis 14 Jahre und jeder zweite Jugendliche bis 18 Jahre Mitglied in einem der rund 19.000 NRW-Sportvereine.

Themen wie Sport im Ganztag, Gesundheitsförderung, Nachwuchsleistungssport, Integration durch Sport, Ehrenamt, Sportstättenentwicklung oder Qualifizierung und Beratung für Sportvereine unterstreichen die wichtige gesellschaftspolitische Rolle, die der Landessportbund NRW im intensiven Zusammenspiel mit der NRW-Landesregierung und weiteren Partnern einnimmt. Für die finanzielle Absicherung seiner Arbeit und seiner Mitgliedsorganisationen sorgen in erster Linie die Fördermittel des Landes, die durch den noch bis Jahresende gültigen "Pakt für den Sport" garantiert werden. Aber auch die Sportvereine selbst profitieren von dieser Landesförderung, in 2017 mit rund neun Millionen Euro.

LSB-Präsident Walter Schneeloch verdeutlicht: "Zu unseren größten Herausforderungen zählt die Entwicklung im Breitensport, denn die Nachfrage nach Bewegungsangeboten für jedes Alter ist unverändert hoch. Sportvereine sind hier aber längst nicht mehr die einzigen Anbieter. Deswegen müssen wir das Plus des Vereinssports verdeutlichen, beispielsweise seine Kinder- und Jugendarbeit, seine sozialverträglichen Beiträge, seine Offenheit für alle Generationen und seine integrierende Funktion."

Gefeiert wird der Geburtstag im kleinen Rahmen: Anlässlich der turnusmäßigen Konferenz seiner Mitgliedsorganisationen am 19./20. Mai hat der LSB NRW in seinem Sport- und Tagungszentrum Hachen eine Feierstunde geplant, bei der auch eine Veröffentlichung zur Arbeit der führenden Sportorganisation in den letzten zwanzig Jahren vorgestellt werden soll.

Pressekontakt:

Stabsstelle Presse

Frank-Michael Rall (Pressesprecher)
Ramona Clemens (Pressereferentin)

Tel. 0203 7381-852
Fax 0203 7381-3850
E-Mail: Presse@lsb.nrw

Original-Content von: Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: