Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Crime + Investigation (CI) mehr verpassen.

04.06.2020 – 13:57

Crime + Investigation (CI)

Crime + Investigation Play Channel für True-Crime-Formate startet heute bei Amazon Prime Video Channels in Deutschland und Österreich

Crime + Investigation Play Channel für True-Crime-Formate startet heute bei Amazon Prime Video Channels in Deutschland und Österreich
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Crime + Investigation Play startet heute bei Amazon Prime Video Channels und bedient mit den verfügbaren Formaten ein breites Spektrum des True-Crime-Genres. Dabei ergründet Crime + Investigation Play die Spannungsfelder zwischen Täter und Opfer, Recht und Gerechtigkeit, Strafe und Vergeltung, Fakten und Indizien und macht sie für den Zuschauer sichtbar.

Der neue Channel Crime + Investigation Play kann ab heute für 3,99 Euro im Monat zur bestehenden Prime-Mitgliedschaft in Deutschland und Österreich hinzugebucht werden und ist über die Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen iOS und Android Geräten, Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Chromecast oder online unter Amazon.de/channels verfügbar – individuell, flexibel, ohne Paketbindung und monatlich kündbar. Prime-Mitglieder können den neuen On-Demand-Channel 14 Tage kostenlos testen.

Crime + Investigation Play – Spannende True-Crime-Formate auf den Spuren der Gerechtigkeit

Crime + Investigation Play von A+E Networks Germany setzt auf ein breites Spektrum internationaler wie lokaler True-Crime-Formate und greift gesellschaftlich relevante wie brisante Themen auf, z.B. in 60 Days In – Undercover im Knast Staffel 5, einer Dokumentation, bei der sich unschuldige Freiwillige in den gefährlichsten US-Gefängnissen als Häftlinge ausgeben, um Missstände und Korruption aufzudecken. Weitere Highlights, die über den Channel verfügbar sind, sind unter anderem The First 48 – Marcia Clark ermittelt Staffel 1, Surviving R. Kelly Staffel 1 und Interview mit einem Mörder Staffel 1 & 2. Zum Portfolio zählen auch deutsche Eigenproduktionen wie die True-Crime-Dokureihe Protokolle des Bösen. Bei Crime + Investigation Play stehen dabei nicht die Abscheulichkeit oder der Schrecken der Verbrechen im Vordergrund, sondern es werden vor allem die Ermittlungsarbeit sowie die Hintergründe der Taten und die psychologische Komponente beleuchtet.

Kathrin Palesch, Geschäftsführerin von A+E Networks Germany:

„Auf den Amazon Prime Video Channels kommt Crime + Investigation Play erstmals in den deutschsprachigen Raum, nachdem wir bereits im Sommer 2019 mit dem linearen Sender Crime + Investigation den ersten und einzigen True-Crime-Sender im deutschsprachigen Raum gestartet haben. Neben HISTORY Play ist Crime + Investigation Play das zweite non-lineare Produkt von A+E Networks Germany, das auf den Amazon Prime Video Channels verfügbar ist. Wir bauen damit unsere Präsenz im digitalen Bereich weiter aus.“

Informationen zu Crime + Investigation bzw. zu A+E Networks Germany gibt es unter www.crimeandinvestigation.de, www.aenetworks.de, www.instagram.com/crimeinvestigationde und www.facebook.com/CIdeutschland.

Nicolas Finke
Head of Press & PR
A+E Networks Germany 
THE HISTORY CHANNEL (GERMANY) GMBH & CO. KG, Theresienstraße 47a, D-80333 München
T: +49 (0) 89 / 208 04 81 16  M: +49 (0) 151 171 485 11 E: Nicolas.Finke@aenetworks.de
W: history.de I crimeandinvestigation.de FB: historydeutschland I cideutschland IG: history_de I crimeinvestigationde

Sitz: München | HRA München 84779 | pers. haft. Ges.: The History Channel (Germany) Holdings GmbH Sitz: München | HRB München 152421 | Geschäftsführerin: Kathrin Palesch