Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von DER Touristik mehr verpassen.

19.03.2020 – 16:26

DER Touristik

Corona: DER Reisebüros bleiben servicebereit trotz geschlossener Türen und Kurzarbeit
Filialen schließen vorübergehend zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden

Köln/Frankfurt (ots)

Deutschlands größte Reisebüro-Kette DER Deutsches Reisebüro stellt ihren Service um. Zum Schutz der Mitarbeiter und der Kunden vor einer möglichen Übertragung des Corona-Virus schließt das DER ab Montag, 23. März 2020, bundesweit alle Filialen. Damit folgt das Unternehmen den behördlichen Vorgaben.

Reiseverkauf und persönliche Beratung am Counter sind durch die behördlichen Vorgaben vorübergehend nicht möglich. Die Reiseexperten werden in dieser Zeit in Kurzarbeit versetzt. Dies geschieht zur Absicherung ihrer Arbeitsplätze. Die DER Reisebüros begegnen der deutlichen Nachfrageschwäche mit einem stark reduzierten Einsatzteam. Die Kunden der DER Reisebüros können sich dadurch trotzdem auch während der Schließung zu ihren künftigen Reisen an die DER-Experten wenden. Alle Filialen bleiben unter ihrer jeweiligen Rufnummer, Mailadresse, über ihre Reisebüro-Website der.com und über die Social-Media-Kanäle erreichbar.

DER Reisebüro-Geschäftsführer Andreas Heimann sagte: "Unsere DER-Filialen haben wir früh digitalisiert und vernetzt. Das zahlt sich jetzt in dieser außergewöhnlichen Krise für unsere Kunden aus. Wir können weiterhin jede Frage und jeden Wunsch zu den bestehenden und zu geplanten Buchungen aufnehmen und den bewährten Service sicherstellen."

In den letzten Wochen seit Ausbruch der Corona-Virus-Epidemie haben die DER Reisebüro-Mitarbeiter viel Zuspruch von den Kunden erhalten. "Noch nie zuvor habe ich erlebt, als wie wertvoll die persönliche Beratung und Unterstützung durch unsere Reiseexperten in unseren Reisebüros empfunden wurde. Ich bin sicher, unsere Kunden werden sich nach der Corona-Pandemie daran erinnern", so Heimann.

Hintergrund

Mit mehr als 500 Reisebüros sind die DER Reisebüros flächendeckend in ganz Deutschland vertreten. Ihre rund 2.000 Reiseexperten beraten Kunden persönlich im DER Reisebüro, telefonisch, online über DER.COM sowie im Chat und per Email. Das Angebot reicht von klassischen Pauschal- und Bausteinreisen der großen Reiseveranstalter über individuell ausgearbeitete Urlaubsreisen bis hin zu Schiffs- und Flugtickets sowie Eintrittskarten und Reiseversicherungen. DER Reisebüro gehört zum Reisebürovertrieb der DER Touristik Group. Weitere Informationen unter www.der.com.

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter ihr Dach gehören über 130 Firmen, ihr Gesamtumsatz lag 2018 bei 6,7 Milliarden Euro. Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group. Sie beschäftigt 10.900 Mitarbeiter in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen 9,9 Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Dazu zählen Marken wie Dertour und ITS in Deutschland, Kuoni und Helvetic Tours in der Schweiz, Exim Tours und Kartago Tours in Osteuropa, Apollo in Skandinavien sowie Kuoni in Großbritannien und Frankreich. Hinzu kommen rund 2.800 Reisebüros - darunter der deutsche Marktführer DER Reisebüro - und der Onlinevertrieb. Zur DER Touristik Group zählen fünf Hotelmarken, eine Fluglinie und Zielgebietsagenturen mit 61 Büros in 26 touristischen Destinationen. Weitere Informationen unter www.dertouristik.com.

Pressekontakt:

Unternehmenskommunikation
t:+49 69 9588-8000
presse@dertouristik.com

Original-Content von: DER Touristik, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DER Touristik
Weitere Meldungen: DER Touristik