ProSieben MAXX

ProSieben MAXX und YEP! setzen Kooperation mit neuer strategischer Ausrichtung fort

Unterföhring (ots) -

14. Mai 2015. ProSieben MAXX bleibt die Nummer eins für Anime-Serien 
im deutschen Free-TV. Der frei empfangbare Sender setzt seine 
Kooperation mit YEP! TV unter neuen Rahmenbedingungen fort. Ab 
Mittwoch, 1. Juli 2015, konzentriert sich ProSieben MAXX unter der 
Woche auf die in seiner Relevanz-Zielgruppe (Männer 14-39 Jahre) 
erfolgreichen Anime-Serien und bündelt die Programme "Pokémon", 
"Yu-Gi-Oh!", "Naruto Shippuden" und "One Piece" unter dem neuen, 
sendereigenen-Label "Anime Action". Die Marvel-Programme "Fantastic 
Four", "Iron Man", "Hulk und das Team S.M.A.S.H." und Marvel's 
"Avengers - Gemeinsam unbesiegbar" zeigt ProSieben MAXX ab 4. Juli 
immer samstags. Den gesamten Werbezeitenverkauf aller ProSieben 
MAXX-Programmflächen übernimmt ab Juli ProSiebenSat.1-Vermarkter 
SevenOne Media.

ProSieben MAXX-Senderchef René Carl: "ProSieben MAXX stärkt sein 
Programm am Nachmittag und bleibt die Nummer eins für Anime-Serien im
deutschen Free-TV. Mit neuen Dokus und Serien erhöhen wir die 
Vielfalt und zeigen mehr frisches Programm in allen Genres."

YEP! CEO Karola Bayr: "Ich freue mich, dass YEP! auch weiterhin mit 
seinen starken Programm-Marken auf ProSieben MAXX präsent sein und 
zum Erfolg des Senders beitragen wird."

Das ist das ProSieben MAXX-Programm am Nachmittag ab 1. Juli 2015:
13:40 Uhr: "Smallville"
16:05 Uhr: "Pokémon"
16:30 Uhr: "Yu-Gi-Oh!"
16:55 Uhr: "Naruto Shippuden" 
17:20 Uhr: "One Piece" 


Über ProSieben MAXX:
Der Free-TV-Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe ist in über 85 Prozent 
der deutschen Haushalte über Kabel, Satellit, DVB-T und IPTV sowie in
Österreich und der Schweiz frei zu empfangen. ProSieben MAXX steht 
mit Drama-Serien, Blockbustern, Dokumentationen und eigenproduzierten
Magazinen für hochklassiges Fernsehen für eine männliche Zielgruppe 
zwischen 14 und 39 Jahren.

Über YEP!:
YEP! TV ist ein Joint Venture der Mainstream Media AG (48%, davon 4% 
Tim Werner), der m4e AG (48%), gegründet von Gottfried Zmeck, Hans 
Ulrich Stoef und Andreas Bartl (4%), ehemaliger Vorstand der 
ProSiebenSat.1 Media AG. YEP! Geschäftsführerin Karola Bayr leitet 
das Unternehmen seit Oktober 2012. Kerngeschäft der Mainstream Media 
AG ist der Bereich Broadcast mit den Abosendern GoldStar TV, 
Heimatkanal und Romance TV. Die m4e AG ist ein international tätiges 
Brand Management und Medien-Unternehmen für  Kinder- und 
Familienunterhaltung. m4e ist führend in den Bereichen Entwicklung, 
Produktion, Vertrieb und Vermarktung von Animations- und Live 
Action-Programmen. YEP! steht für Boys Action und bedient über eine 
breite Genrevielfalt hinweg (Abenteuer, Anime, Action, Fantasy und 
Comedy) im Kern die Zielgruppe Jungen zwischen sechs und 13 Jahren.


Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Michael Ostermeier 
Sprecher ProSieben MAXX 
Tel. +49 [89] 9507-1142 
Michael.Ostermeier@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion: 
Arzu Yilmaz
Tel.: +49 [89] 9507-1162
Arzu.Yilmaz@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: ProSieben MAXX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben MAXX

Das könnte Sie auch interessieren: