PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Xella Deutschland GmbH mehr verpassen.

21.10.2020 – 13:34

Xella Deutschland GmbH

Xella Deutschland mit Messestand bei der denkmal Leipzig 2020

Xella Deutschland mit Messestand bei der denkmal Leipzig 2020
  • Bild-Infos
  • Download

Restaurieren, sanieren, pflegen: Xella Deutschland bei denkmal-Messe

Einen alten Stall zu einem attraktiven Wohngebäude machen? Ein denkmalgeschütztes Haus aus dem letzten Jahrhundert sanieren? Lösungen für Aufgaben wie diese bieten die Austeller*innen der denkmal Leipzig von 05.-07.11.2020. Auch Xella Deutschland ist mit einem Stand vor Ort und stellt u.a. das Produkt Multipor ExSal Therm vor, ein System zur einfachen und wirksamen Sanierung von feuchten und salzbelasteten Wänden.

Nachdem im Sommer fast alle Events und Messen abgesagt wurden, kann die denkmal 2020 im November mit einem offiziell genehmigten Hygienekonzept stattfinden. Xella ist an allen drei Messetagen am Stand D06 in Halle 2 vor Ort und präsentiert unter dem Motto "25 Jahre Kompetenz und Vertrauen - energetische Sanierung aus Leidenschaft" bewährte und neue Lösungen für die Innendämmung.

"Xella hat 25 Jahre Erfahrung in der Innendämmung. Diese Kompetenz und die daraus entsprungenen Lösungen teilen wir auf der denkmal 2020 mit den Messebesucher*innen. Es gibt unzählige verschiedene Situationen, in denen salz- und feuchtebelastete Wände saniert werden müssen. In all diesen Fällen ist es uns ein Anliegen, mit unseren Anwendungen für wohngesunde, langfristig geschützte und optimal wärmegedämmte Räume zu sorgen", sagt Jens Hanschmann, Multipor Gebietsleiter im Raum Leipzig.

Die Expert*innen von Xella zeigen den Besucher*innen auf der Messe unterschiedliche Aufbauten der Innendämmung wie Multipor ExSal Therm, Fachwerk mit Lehm und Wandheizung im direkten Vergleich und erklären die entsprechenden Detaillösungen. Außerdem halten sie als Teil des Rahmenprogramms am 06.11. von 10:00-13:00 Uhr auf der Mehrzweckfläche 4 ein Innendämmseminar ab, in dem sie noch intensiver auf die verschiedenen Möglichkeiten eingehen.

Eine Neuheit der Xella Innendämmsysteme ist Multipor ExSal Therm - ein Sanierungssystem für feuchtegeschädigtes und salzbelastetes Mauerwerk. Das System ist einfach anzuwenden, verbessert gleichzeitig die Wärmedämmung der Bestandswand, setzt keine vorhergehende Wandtrockenlegung voraus und schützt die sanierten Wände langfristig. Und - besonders relevant für die auf Restaurierung fokussierte Messe - das System kann auch bei denkmalgeschützten Gebäuden eingesetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Xella Deutschland GmbH
Olaf Kruse - Pressesprecher
Düsseldorfer Landstraße 395
47259 Duisburg
Tel.: 0203 60880-7560
Mobil: 0170 3312288
olaf.kruse@xella.com
Weiteres Material zum Download

Dokument: Pressemitteilung_Xel~_denkmal-Messe.docx