Alle Storys
Folgen
Keine Story von Schwesternschaft München vom BRK e.V. mehr verpassen.

Schwesternschaft München vom BRK e.V.

PM
/ Rotkreuzklinik Würzburg: Absage der Patienteninformationsveranstaltung „Infotreff Gesundheit“

Ein Dokument

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen sagt die Rotkreuzklinik Würzburg den für kommenden Montag, 8. November 2021, geplanten „Infotreff Gesundheit“ ab. Der Vortrag von Dr. Christian Karches zum künstlichen Kniegelenk wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage und der hohen Inzidenz gilt in der Rotkreuzklinik Würzburg seit dem 4. November bis auf Weiteres ein erneutes Besuchsverbot. „Deshalb haben wir uns entschlossen, die für kommenden Montag geplante Wiederaufnahme unserer beliebten Patienteninformationsreihe ‚Infotreff Gesundheit‘ vorerst auszusetzen“, erklärt Verwaltungsleiter Rudolf Weininger. „Das Besuchsverbot sowie die Absage des Vortrags von Dr. Karches dienen dem Schutz aller Beteiligten – von Patienten, Mitarbeitenden als auch von Besuchern. Die Begleitung von sterbenden Angehörigen und in medizinischen Einzelfallentscheidungen ist nach Absprache aber jederzeit möglich“, versichert er.

Für diese Besucher gilt die Einhaltung der 3G-Regel und Kontaktdatenregistrierung. Die Klinikleitung dankt für das Verständnis und die Kooperation. Nähere Informationen gibt es auf der Klinik-Homepage unter www.rotkreuzklinik-wuerzburg.de sowie unter Tel. 0931/3092-0.

Pressekontakt
Kliniken der Schwesternschaft München
Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
Sylvia Habl
Rotkreuzplatz 8
80634 München
Telefon: 089/1303-1610
E-Mail: presse@swmbrk.de
Weitere Storys: Schwesternschaft München vom BRK e.V.
Weitere Storys: Schwesternschaft München vom BRK e.V.