REWE Markt GmbH

Bienen retten

Köln (ots) - REWE Themenwochen zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt

Weltweit sinkt die Zahl der Bienenpopulationen - mit Auswirkungen auf die Vielfalt der Nahrungsmittelversorgung. Experten schätzen, dass es ein Drittel unserer Lebensmittel ohne Bienen nicht geben würde. Ein Hauptgrund dafür ist die Bedrohung ihres Lebensraumes: Ein langes und artenreiches Trachtangebot geprägt durch blühende Wiesen ist immer seltener geworden. Das hat schlimme Folgen für die Natur und Wirtschaft. Denn Wild- und Honigbienen gehören zu den wichtigsten Nutztieren, tragen in hohem Maße zum Erhalt von Wild- und Kulturpflanzen bei und sichern deren Erträge.

Um auf die Situation der Bienen aufmerksam zu machen, hat REWE den Schutz der Tier- und Pflanzenwelt zu einem festen Bestandteil der Nachhaltigkeitsinitiative "Gemeinsam Gutes tun" gemacht. Im dritten Jahr in Folge setzt sich der Lebensmittelhändler bei seinen Nachhaltigkeitswochen für den Schutz von Bienen ein: Vom 13. bis 25. April spendet REWE für jeden verkauften Honig 30 Cent an den Naturschutzbund Deutschland (NABU) e. V. Der NABU setzt sich mit seinen bundesweiten Projekten für die Anlage, den Schutz und die naturverträgliche Bewirtschaftung von Streuobstwiesen ein. Die ökologisch wertvollen Streuobstwiesen profitieren von der Bestäubungsleistung der Bienen und sind für sie Nahrungsquelle und Lebensraum zugleich.

In den beiden vergangenen Jahren spendete REWE bei der Aktion jeweils 130.000 Euro, die für zahlreiche Streuobstwiesen-Projekte des NABU eingesetzt wurden. Die vollständige Liste aller geförderten Projekte ist unter www.nabu.de einsehbar.

Über die Bedeutung der Biene und deren Bedrohung klärt REWE zudem in der neuen Kundenbroschüre "Besser leben: Nur mit Biene" auf, die während der Nachhaltigkeitswochen in den Märkten ausgelegt wird.

Mit einem Umsatz von 16,9 Mrd. Euro (2014), mehr als 90.000 Mitarbeitern und weit über 3.000 REWE Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben.

REWE gehört zur genossenschaftlichen REWE Group, einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 51 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 12 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2014 rund 228.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 37 Milliarden Euro.

Für Rückfragen:

REWE Unternehmenskommunikation,
E-Mail: presse@rewe.de

Original-Content von: REWE Markt GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: REWE Markt GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: