PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. mehr verpassen.

16.10.2020 – 08:30

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Professionalisierung im Corporate Real Estate Management: ZIA-Mitglieder entwickeln KPIs für die Branche

2 Dokumente

Nachfolgend erhalten Sie eine Pressemitteilung, die Sie auch als Datei im Anhang dieser Mail finden.

Professionalisierung im Corporate Real Estate Management: ZIA-Mitglieder entwickeln KPIs für die Branche

Berlin, 16.10.2020 - Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, hat gemeinsam mit führenden Unternehmen aus dem Corporate Real Estate Management (CREM) ein Rahmenwerk entwickelt, mit dem sich der Erfolg und die Leistung von Unternehmen aus diesem Bereich abbilden lassen. "Diese Leistungsindikatoren, die sogenannten Key Performance Indicators (KPI) tragen entscheidend dazu bei, ein einheitliches Verständnis innerhalb der Branche zu entwickeln", sagt Dr. Zsolt Sluitner, Vorsitzender des ZIA-Ausschusses Corporate Real Estate. "Sie erhöhen die Transparenz und verbessern das Benchmarking, was erheblich zur Professionalisierung des CREM beiträgt."

Neben einer ausreichenden Datenbasis (Flächendaten, Finanzdaten, Mitarbeiterdaten) und den Steuerungs-KPIs, die aufgrund unterschiedlicher Geschäftsmodelle nicht vereinheitlicht werden können, sind insbesondere die Transparenz-KPIs die relevanten Hauptindikatoren für ein erfolgreiches Immobilien-Geschäft von Unternehmen. Durch sie wird Transparenz im Portfolio und in der Kundenbeziehung generiert. Gleichzeitig dienen diese Kennzahlen als Vergleichswerte für das branchenbezogene Benchmarking. Transparenz-KPIs lassen sich anhand der Kategorien Immobilienkennzahlen (Immobilienportfolio, Betriebskosten, Leerstandsquoten, Endenergieverbrauch, Flächenvolatilität, etc.), Nutzerspezifische Kennzahlen (Nutzer-Zufriedenheit, Flächeneffizienz, Nutzungskosten, etc.) und Finanzkennzahlen (Mietverpflichtungen, Immobilienvermögen, Assets under Management, etc.) unterscheiden.

Die Publikation "Leading KPIs im Corporate Real Estate Management" finden Sie unter diesem LINK.

Der ZIA
Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. Er spricht durch seine Mitglieder, darunter 28 Verbände, für rund 37.000 Unternehmen der Branche entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Der ZIA gibt der Immobilienwirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt eine umfassende und einheitliche Interessenvertretung, die ihrer Bedeutung für die Volkswirtschaft entspricht. Als Unternehmer- und Verbändeverband verleiht er der gesamten Immobilienwirtschaft eine Stimme auf nationaler und europäischer Ebene - und im Bundesverband der deutschen Industrie (BDI). Präsident des Verbandes ist Dr. Andreas Mattner.

Kontakt
André Hentz
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel.: 030/20 21 585 23
E-Mail: andre.hentz@zia-deutschland.de
Internet: www.zia-deutschland.de
Weiteres Material zum Download

Dokument: 201016_PM_ZIA_KPIs CREM.docx