ZDFneo

"Ziemlich starke Frauen": ZDFneo-Dokusoap über Rollstuhlfahrerinnen

Ina Schallenberg, Michaela Liskova, Anna Schaffelhuber, Carolin Fischer und Dunja Fuhrmann Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Frank W. Hempel Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/105412 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.... mehr

Mainz (ots) - Sechs junge Frauen, die im Rollstuhl sitzen und ihren Alltag meistern: Um sie dreht sich die sechsteilige Dokusoap "Ziemlich starke Frauen" in ZDFneo von Donnerstag, 30. Januar 2014, 20.15 Uhr, an. Ob Unfall oder Krankheit - die Gründe, warum Anna, Dunja, Ina, Josephine, Carolin und Michaela im Rollstuhl sitzen, sind ganz unterschiedlich. Doch eines haben die sechs Frauen im Alter von 20 bis 34 Jahren gemeinsam: Sie sind ziemlich stark und gehen mit ihrer Situation ganz selbstverständlich um.

Anna Schaffelhuber aus München betreibt neben ihrem Jurastudium Leistungssport. Die Monoskifahrerin tritt bei den Paralympics 2014 in Sotschi an - und hat gute Chancen, mit einer Medaille nach Hause zurückzukehren.

Dunja Fuhrmann aus Saarbrücken klettert leidenschaftlich gerne und lebt mit ihrem neuen Freund Eric in einer gemeinsamen Wohnung. Eine genetisch bedingte Rückenmarkserkrankung ist der Grund dafür, dass die 34-jährige Gesundheitsberaterin nicht mehr laufen kann. Für Dunja ist es ein Kompliment, wenn ihr Lebensgefährte völlig vergisst, dass sie ein Handicap hat.

Ina Schallenberg ist vor sieben Jahren nachts von einem Auto angefahren worden. Die Folge des schweren Unfalls: Querschnittslähmung. In der ZDFneo-Dokusoap wird die 25-Jährige aus Westerkappeln das erste Mal seit ihrem Unfall wieder eine Tanzfläche erobern. Tanzen ist ihre große Leidenschaft - nun wagt sie es im Rollstuhl.

Josephine Opitz aus Berlin möchte eine Rollstuhl-WG gründen. Momentan ist die 26-Jährige auf der Suche nach einer barrierefreien Wohnung und passenden Mitbewohnern.

Carolin Fischer arbeitet nebenbei als Model. Doch zurzeit hat sie ganz anderes im Kopf: Die 25-Jährige aus dem thüringischen Körner möchte mit ihrem Freund eine Familie gründen.

Michaela Liskova lebt im schwäbischen Untermeitingen. Vor zwei Jahren hatte sie einen zweifachen Rückenmarksinfarkt und sitzt seitdem im Rollstuhl. Sie hat großen Spaß am Leben und möchte das ihren Mitmenschen gerne zeigen. Sie liebt Wakeboarden, Reiten oder Schwimmen und ihr großer Traum ist es, Goldschmiedin zu werden.

http://twitter.com/ZDFneo

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/ziemlichstarkefrauen

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDFneo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFneo

Das könnte Sie auch interessieren: