Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

VW Skandal - Anwälte erstreiten mehr als 100 Urteile innerhalb kurzer Zeit; Fahrverbot umgehen

Lahr (ots) - Im VW Abgasskandal ist es in den letzten Monaten zu einer massenhaften Verurteilung der Volkswagen AG und der Händler gekommen. Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, die bundesweit mehr als 5500 Gerichtsverfahren führt, hat seit Oktober 2017 mehr als 100 Urteile gegen Händler und/oder die Volkswagen AG erstritten. Täglich kommen neue Urteile hinzu.

Aktuell berichtet die Autobild am 23.02.2018 darüber, dass immer mehr Gerichte Entscheidungen zu Gunsten der Geschädigten treffen. Die Chancen für die Geschädigten sind immer besser, weshalb dringend zu einer Klage zu raten ist, bevor die Ansprüche Ende 2018 endgültig verjähren. Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH konnte Urteile durch die gesamte Republik erstreiten. Die Urteile reichen von einer Nachlieferung eines mangelfreien Fahrzeugs bis hin zur Rückabwicklung. Es konnte auch Schadensersatz gegen die Volkswagen AG erstritten werden, genauso wie Ausgleich der Minderwerte der Fahrzeuge.

Bundesweit hat die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zwischenzeitlich mehrere hundert Urteile zu Gunsten der Geschädigten erstritten. Damit gehört die Kanzlei zu den erfolgreichsten Kanzleien im Abgasskandal.

Zwischenzeitlich haben auch verschiedene Oberlandesgerichte mitgeteilt, dass sie den Klagen positiv gegenüber stehen. So hat beispielsweise erst kürzlich das Oberlandesgericht Köln eine Berufung eines Händlers gegen seine Verurteilung zurückgewiesen. Das Oberlandesgericht Hamm hat in einer Pressemitteilung mitgeteilt, dass