Henke Relations GmbH

Das Chinesische Neujahrsfest in Hamburg

Das Chinesische Neujahrsfest in Hamburg
GUNNAR HENKE / BOBBY CHANG. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/102364 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Henke Relations GmbH/GUNNAR HENKE"

Hamburg (ots) - Asien ist der Markt der Zukunft!

Das Chinesische Neujahrsfest ist im Jahresablauf dieser Nation der wichtigste Feiertag. Er wird auch in Deutschlands Norden gefeiert und findet erstmalig im Hotel Grand Elysée Hamburg statt.

Am Freitag, dem 7. Februar veranstaltet der Chinesische Verein in Hamburg e.V. das chinesische Neujahrsfest. Ab 18:30 Uhr werden rund 600 Gäste erwartet.

Mit dem stattfindenden chinesischen Neujahrsfest möchte der Chinesische Verein in Hamburg e.V. jährlich den Blick der breiten Öffentlichkeit auf das ganz besondere Verhältnis zwischen Deutschen und Chinesen richten. Der Handel mit Asien nimmt zu. Im- und Export, kommerzieller Kulturaustausch werden anspruchsvoller und fließen in einer höheren Frequenz. Demgemäß wird die Integration der chinesischen Mentalität immer bedeutender.

Die Gäste erleben ein außergewöhnliches und abwechslungsreiches Fest. Neben einem Drei-Gänge-Menü werden traditionelle Darbietungen von chinesischen Artisten präsentiert.

Ein besonderes Merkmal wird hierbei auf den Auftritt der Artisten geworfen, die mit einem Meisterprogramm aufregende, magische und unvergessliche Momente zaubern. Das taiwanesische Gesangs-Ensemble O-KAI mit einem ausgewählten Gala Programm sorgt für unvergessliche musikalische Momente.

Ein weiterer Höhepunkt des Festes ist u.a. eine Tombola mit hochwertigen und attraktiven Preisen.

Unterstützt und ermöglicht wird das Neujahrsfest u.a. durch Lufthansa, Montblanc, Cathay Pacific, KLM, HHC, China Airline, FUM DA Electronics, EWA, EVA AIR, Yiu Omega, Chen Reisebüro, Divodo, Juwelier Becker, Restaurant Mr. Cherng, Vinh-Loi Restaurant Shin Shin, M.W. Computer Handels GmbH, Sagebiels Fährhaus, Veltins, Südliche Weinstrasse und Xounts.

Weitere Informationen unter: 
Asien ist der Markt der Zukunft! 

Das Chinesische Neujahrsfest ist im Jahresablauf dieser Nation der wichtigste Feiertag. Er wird auch in Deutschlands Norden gefeiert und findet erstmalig im Hotel Grand Elysée Hamburg statt.

Am Freitag, dem 7. Februar veranstaltet der Chinesische Verein in Hamburg e.V. das chinesische Neujahrsfest. Ab 18:30 Uhr werden rund 600 Gäste erwartet.

Mit dem stattfindenden chinesischen Neujahrsfest möchte der Chinesische Verein in Hamburg e.V. jährlich den Blick der breiten Öffentlichkeit auf das ganz besondere Verhältnis zwischen Deutschen und Chinesen richten. Der Handel mit Asien nimmt zu. Im- und Export, kommerzieller Kulturaustausch werden anspruchsvoller und fließen in einer höheren Frequenz. Demgemäß wird die Integration der chinesischen Mentalität immer bedeutender.

Die Gäste erleben ein außergewöhnliches und abwechslungsreiches Fest. Neben einem Drei-Gänge-Menü werden traditionelle Darbietungen von chinesischen Artisten präsentiert.

Ein besonderes Merkmal wird hierbei auf den Auftritt der Artisten geworfen, die mit einem Meisterprogramm aufregende, magische und unvergessliche Momente zaubern. Das taiwanesische Gesangs-Ensemble O-KAI mit einem ausgewählten Gala Programm sorgt für unvergessliche musikalische Momente.

Ein weiterer Höhepunkt des Festes ist u.a. eine Tombola mit hochwertigen und attraktiven Preisen.

Unterstützt und ermöglicht wird das Neujahrsfest u.a. durch Lufthansa, Montblanc, Cathay Pacific, KLM, HHC, China Airline, FUM DA Electronics, EWA, EVA AIR, Yiu Omega, Chen Reisebüro, Divodo, Juwelier Becker, Restaurant Mr. Cherng, Vinh-Loi Restaurant Shin Shin, M.W. Computer Handels GmbH, Sagebiels Fährhaus, Veltins, Südliche Weinstrasse und Xounts.

Weitere Informationen unter: 
Veranstalter-Kontakt: 
Chinesischer Verein in Hamburg e.V. 
Tel.: 040/ 48 88 87 
cvhamburg@aol.com 

Pressekontakt:

Henke Relations GmbH
Sina Mählmann
Tel.: 040/ 280 95 96-0
Fax: 040/ 280 95 96-9
s.maehlmann@henke-relations.de

Original-Content von: Henke Relations GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Henke Relations GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: