Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Zuwanderung ist nicht genug - Kommentar

Ravensburg (ots) - Wirte und Hoteliers im Südwesten werden künftig an mehreren Stellschrauben drehen müssen: Zuwanderung ist unverzichtbar, aber die Osteuropäer allein werden die vielen Personallücken nicht schließen können. Doch junge Leute aus der Heimat scheuen sich oft vor den unregelmäßigen Arbeitszeiten im Gastgewerbe, die nun einmal nicht zu ändern sind, und ziehen Berufe mit höheren Gehältern vor. Dabei muss eine Ausbildung viel mehr sein als Zeit gegen Geld: Leidenschaft ausleben, Lernen von Profis und Vorbildern, Entdecken von individuellen Karrierechancen und Persönlichkeitsentwicklung in einem fairen Arbeitsumfeld.

Die Initiative "Ausbildungsversprechen" ist bislang nur ein Papier - aber ein Hinweis darauf, dass viele Ausbildungsverhältnisse schieflaufen. Gewisse Qualitätsstandards sollten eigentlich selbstverständlich sein.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: