Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zur Diskussion um das Asylrecht:

Berlin (ots) - Selbstverständlich wird auch das Bundesamt für Migration - trotz neuer Führung und trotz zusätzlicher Stellen - es nicht schaffen, die Dauer der Asylverfahren drastisch zu verkürzen, so lange rund 250 000 sogenannte Altfälle auf Bearbeitung warten. Hier kann auch die hinzugezogene Unternehmensberatung McKinsey nicht helfen. Stattdesessen würde die Einsicht nützen: Asylsuchenden sind zwei, drei Jahre Wartezeit bis zur Entscheidung über ihren Antrag nicht zuzumuten. Für sie wäre eine Stichtagsregelung ein Akt der Humanität, für das Bundesamt eine entscheidende Entlastung.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: