Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien

Tomorrow-Mitgründer Jakob Berndt mit seiner nachhaltigen Banking-App und Georg von Waldenfels vom Mobile-Payment-Wirecard-Ableger Boon zählen zur "Business Punk-Watchlist Finance & Insurance 2019"

Berlin (ots) - 6. Dezember 2018 - Welche Menschen werden im nächsten Jahr mit ihren Ideen, Projekten und Startups Beeindruckendes leisten und Neues hervorbringen? Dieser Frage ist das Business-/Lifestyle-Magazin 'Business Punk' (Ausgabe 06/2018) wieder nachgegangen und hat zum zweiten Mal 100 inspirierende Frauen und Männer aus zehn Bereichen ausgewählt, die mit ihren Projekten das Potenzial zum Durchstarten haben.

Im Segment Finance & Insurance zählen zur "Business Punk-Watchlist 2019":

- Jakob Berndt mit seiner nachhaltigen Banking-App Tomorrow
- Georg von Waldenfels mit dem Mobile-Payment-Ableger Boon von 
Wirecard
- Natascha Wegelin mit ihrem Finanz-Blog Madame Moneypenny
- Jörg von Minckwitz mit der Blockchain-Bank Bitwala
- Manuel Holzhauer mit seinem gemeinnützigen Insurtech Hub
- Miriam Wohlfarth mit ihrem Zahlungsabwicklungssystem für 
Online-Shops Ratepay
- John-Paul Pieper mit der Ergo-Tochter Nexible
- Philip Rürup mit seinem kundenfreundlichen Inkasso-Unternehmen Troy
- Robin von Hein mit dem in Online-Shops integrierten 
Versicherungsangebot Simplesurance
- Hannah Helmke mit dem Klimawandel-Indikator XDC für Firmen von 
Right. Based on science 

Redaktionsleiter Christian Cohrs sieht in der Watchlist keines der klassischen Rankings: "Es ist unsere ganz persönliche 'Business Punk'-Liste von Menschen, die 2019 mehr in die Optik rücken werden, weil sie in ihrer Branche oder ihrem Verantwortungsbereich Großes schaffen können." Für die "Watchlist 2019" wurden je zehn Persönlichkeiten pro Bereich definiert. Die Bereiche sind: Media & Entertainment, Health & Science, Retail & Sales, Finance & Insurance, Social & Policy, Tech & Engineering, Recruiting & Education, Mobility & Property, Marketing & Communication sowie Food & Lifestyle. Grundlage der "Business Punk-Watchlist" sind intensive Diskussionen in der Redaktion, Expertentipps und Hinweise aus dem bundesweiten Netzwerk.

Pressekontakt:

Joachim Haack
PR/Kommunikation G+J Wirtschaft, BUSINESS PUNK / CAPITAL
c/o PubliKom, Tel. 040/39 92 72-0,
E-Mail: jhaack@publikom.com
www.business-punk.com

Original-Content von: Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: