PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Bremen mehr verpassen.

04.09.2020 – 11:23

Universität Bremen

Jetzt anmelden: Sozialwissenschaftliche Weiterbildung startet im Oktober 2020

Jetzt anmelden: Sozialwissenschaftliche Weiterbildung startet im Oktober 2020
  • Bild-Infos
  • Download

Jetzt anmelden: Sozialwissenschaftliche Weiterbildung startet im Oktober 2020

Im Oktober 2020 startet der nächste Zwei-Jahres-Kurs "Sozialwissenschaftliche Grundbildung". In diesem bundesweit einmaligen weiterbildenden Studium können Erwachsene nebenberuflich eine sozialwissenschaftliche Grundbildung erwerben und viele Handlungsmöglichkeiten für die gesellschaftspolitische Praxis entwickeln. Anmeldeschluss ist der 25. September 2020.

Dieses Angebot der politischen Bildung steht grundsätzlich allen Interessierten offen. Unter bestimmten Bedingungen können die Teilnehmenden ein Zertifikat erwerben, mit dem sie an der Universität Bremen und der Hochschule Bremen verschiedene Fächer studieren können. Voraussetzung für die Zulassung zum Zertifikat sind eine abge­schlossene Berufsausbildung oder mindestens fünf Jahre Berufstätigkeit.

Das Angebot existiert seit über 30 Jahren

Die Lehrveranstaltungen finden einmal wöchentlich abends, an mehreren Samstagen und drei einwöchigen Bildungsurlauben statt. Anbieter ist das Zentrum für Arbeit und Politik (zap) der Universität Bremen.

Da mit Blick auf die Corona-Pandemie Informationsabende nicht stattfinden können, werden die Dozentinnen und Dozenten nähere Informationen über Inhalte, Lernformen, Zeitbedarf und die Voraussetzungen für den Erwerb eines Zertifikates, das eine fachgebundene Hochschulreife beinhaltet, per Mail oder Telefon geben.

Bei Fragen zum Kurs wenden Sie sich bitte an das zap-Sekretariat:

Zentrum für Arbeit und Politik

Tel.: 0421/ 218 - 56 702

E-Mail: christina.volkmer@uni-bremen.de

www.uni-bremen.de/zap/zap-bildung/zwei-jahres-kurs/

www.uni-bremen.de

Fragen beantwortet:

Christina Volkmer

Zentrum für Arbeit und Politik

Tel.: 0421/ 218 - 56 702

E-Mail: christina.volkmer@uni-bremen.de

Universität Bremen
Hochschulkommunikation und -marketing
Telefon: +49 421 218-60150
E-Mail: presse@uni-bremen.de

Über die Universität Bremen:
Leistungsstark, vielfältig, reformbereit und kooperativ - das ist die Universität Bremen. Rund 23.000 Menschen lernen, lehren, forschen und arbeiten auf dem internationalen Campus. Ihr gemeinsames Ziel ist es, einen Beitrag für die Weiterentwicklung der Gesellschaft zu leisten. Mit gut 100 Studiengängen ist das Fächerangebot der Universität breit aufgestellt. Als eine der führenden europäischen Forschungsuniversitäten pflegt sie enge Kooperationen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen weltweit. Gemeinsam mit neun jungen Universitäten und vier assoziierten Mitgliedern aus dem Hochschul-, Nichtregierungs- und privaten Bereich gestaltet die Universität Bremen in den nächsten Jahren eine der ersten Europäischen Universitäten. Das Netzwerk YUFE - Young Universities for the Future of Europe wird von der EU-Kommission gefördert. In der Region ist die Universität Bremen Teil der U Bremen Research Alliance. Die Kompetenz und Dynamik der Universität haben zahlreiche Unternehmen in den Technologiepark rund um den Campus gelockt. Dadurch ist ein bundesweit bedeutender Innovations-Standort entstanden - mit der Universität Bremen im Mittelpunkt.