Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Universität Bremen mehr verpassen.

02.03.2020 – 09:30

Universität Bremen

Tagungen der Universität Bremen im März 2020

Tagungen der Universität Bremen im März 2020
  • Bild-Infos
  • Download

Tagungen der Universität Bremen im März 2020

Eine Tagung findet im März 2020 an der Universität Bremen statt: Die 39. Jahrestagung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) zum Thema „Internationale Studierende“. Es ist die Fachtagung der International Offices aller deutschen Hochschulen.

Rund 160 Vertreterinnen und Vertreter der Akademischen Auslandsämter und International Offices von Hochschulen aus ganz Deutschland treffen sich auf Einladung des DAAD zu Workshops und Erfahrungsaustausch. Themen sind unter anderem „Rassismus an Hochschulen“, „Studienerfolg und Studienabbruch“, „Digitalisierung“ und „Social Media“. Den Abschluss der Tagung bildet ein Länderinformationsbeitrag zum Thema USA.

Der Plenarvortrag von Saboura Naqshband und Steffen Beigang (Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung, DeZIM) unter dem Titel „Eingeschrieben – Zeichen gegen Rassismus an Hochschulen setzen“ ist auch Teil der Reihe „Diversity@Uni Bremen“. Er findet am Mittwoch, 11. März von 14.45 bis 16 Uhr im Großen Hörsaal in der Keksdose statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Kontakt: Dr. Jutta Paal, Universität Bremen, International Office, E-Mail: jutta.paal@vw.uni-bremen.de, Tel. +49 (0) 421/218-60363

Universität Bremen
Hochschulkommunikation und -marketing
Telefon: +49 421 218-60150
E-Mail: presse@uni-bremen.de

Über die Universität Bremen:

Leistungsstark, vielfältig, reformbereit und kooperativ – das ist die Universität Bremen. Rund 23.000 Menschen lernen, lehren, forschen und arbeiten auf dem internationalen Campus. Ihr gemeinsames Ziel ist es, einen Beitrag für die Weiterentwicklung der Gesellschaft zu leisten. Mit gut 100 Studiengängen ist das Fächerangebot der Universität breit aufgestellt. Als eine der führenden europäischen Forschungsuniversitäten pflegt sie enge Kooperationen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen weltweit. Gemeinsam mit sieben Partnerinstitutionen gestaltet die Universität Bremen in den nächsten Jahren eine Europäische Universität. Das Netzwerk YUFE – Young Universities for the Future of Europe wird von der EU-Kommission gefördert. In der Region ist die Universität Bremen Teil der U Bremen Research Alliance. Die Kompetenz und Dynamik der Universität haben zahlreiche Unternehmen in den Technologiepark rund um den Campus gelockt. Dadurch ist ein bundesweit bedeutender Innovations-Standort entstanden – mit der Universität Bremen im Mittelpunkt.