Folgen
Keine Story von Westdeutsche Zeitung mehr verpassen.

Westdeutsche Zeitung

Filtern
  • 02.04.2024 – 20:23

    Kommentar WZ/Die FDP und das Tempolimit:

    Düsseldorf (ots) - Von Lothar Leuschen Freie Fahrt für freie Bürger. Das ist der Dauerbrenner der FDP. Keine andere Partei wird mit einem ähnlich peinlichen Spruch in Verbindung gebracht. Umso erstaunlicher ist, dass die Liberalen selbst den alten Hut immer wieder hervorholen. Diesmal hat Verkehrsminister Volker Wissing ihn leicht abgewandelt und verkündet, dass die Bürger ein Tempolimit nicht wollen. Offen bleibt ...

  • 11.03.2024 – 15:33

    Kommentar Westdeutsche Zeitung zu "Deutschland ringt um Taurus-Lieferung"

    Düsseldorf (ots) - Von Lothar Leuschen Wenn sie ihre Mannschaft auf den nächsten Gegner einstellen wollen, verschieben Fußballtrainer blaue und rote Knöpfe auf der magnetischen Taktiktafel. Womöglich empfinden viele Ukrainerinnen und Ukrainer derzeit das exakt so, was derzeit in der deutschen politischen Landschaft geschieht. Vordergründig geht es innerhalb und ...

  • 06.03.2024 – 21:32

    Auf verlorenem Posten / Kommentar zu: Kritik an TV-Duell von CDU-Mann mit Höcke

    Düsseldorf (ots) - Von Lothar Leuschen Wie man's macht, macht man's falsch, sagt der Volksmund. So betrachtet ist es also egal, ob sich Mario Voigt mit Björn Höcke zum Fernsehduell trifft. Aber noch ehe auch nur eine Sekunde gesendet worden ist, schlägt dem Thüringer CDU-Mann Kritik entgegen. Die kommt, wer hätte es gedacht, von links und von ganz links der ...

  • 19.10.2023 – 17:29

    Das Risiko Wagenknecht / Kommentar von Olaf Kupfer, Westdeutsche Zeitung

    Wuppertal (ots) - Von Olaf Kupfer Nun springt sie doch. Seit mehr als einem Jahr kokettiert Sahra Wagenknecht mit einer Parteigründung, besser gesagt: sie lässt kokettieren. Eine Partei, die sie irgendwo zwischen Linke und AfD platzieren wird. Der Korridor scheint breit, am Ende aber sind sich beide auf vielen Feldern näher, als man das denken mag. Was von ...

  • 18.10.2023 – 20:22

    Kommentar zu: Bundestag berät über Legalisierung von Cannabis

    Düsseldorf (ots) - Von Lothar Leuschen Im Grunde spricht alles dafür, dem Wunsch der Bundesregierung zu folgen und den Besitz sowie den Konsum von Cannabis zu legalisieren. Schließlich ist Rauchen tödlich und trotzdem kommt jeder in jedem Alter problemlos an Zigaretten. Alkohol ist gar für noch größere Gesundheitsschäden verantwortlich. Dennoch käme kein Politiker, der noch bei Verstand ist, auf die Idee, Wein ...

  • 08.08.2023 – 19:01

    Strafgebühr in Notfallversorgung? Lauterbach liegt richtig (Kommentar von Olaf Kupfer)

    Wuppertal (ots) - Man stelle sich folgendes Szenario vor: Der Notdienst im Krankenhaus der Kommune ist schlecht besetzt - wie fast immer. Das Kind weist undefinierbare gesundheitliche Probleme auf. Die Eltern wollen aber auf den Besuch des Notdienstes verzichten, weil sie sich eine eventuell drohende Strafzahlung nicht leisten können. Und das Kind? Hätte diesen ...

  • 19.07.2023 – 13:37

    Siesta in Deutschland - der verordnete Kulturwechsel? / Kommentar von Olaf Kupfer

    Wuppertal (ots) - Siesta in Deutschland, stundenlang geschlossene Läden am Mittag, Arbeitsniederlegungen im körperlichen Hochfrequenzbereich in Vielzahl, dafür früher anfangen und später aufhören mit der Arbeit - was dieser Tage wie eine mäßig gute Sommerloch-Geschichte klingt, ist durchaus einen Gedanken wert. Denn von den Temperaturen in Südeuropa - die ...

  • 11.07.2023 – 17:01

    Der Merz-Plan (Leitartikel von Olaf Kupfer)

    Wuppertal (ots) - Als der CDU-Parteichef Friedrich Merz den Berliner Sozialpolitiker Mario Czaja zu seinem Generalsekretär machte, war das vor allem eines: Der Versuch, die nach den Merkel-Jahren orientierungslose Partei mit ihren unterschiedlichen Strömungen auf die Schnelle hinter sich zu vereinen. Merz' Signal: Schaut her, ich kann nicht nur harter Hund mit Scheuklappen, sondern will jetzt euer Herz! Das hat zwar ...

  • 13.06.2023 – 14:40

    Asylkompromiss spaltet die Grünen: Partei in Turbulenzen

    Westdeutsche Zeitung, Düsseldorf (ots) - Von Lothar Leuschen Es brodelt an der Basis, es brodelt an der Spitze. Der Deckel tanzt auf dem Topf, und es ist anscheinend nur noch eine Frage der Zeit, bis den Grünen der Asylkompromiss der Europäischen Union um die Ohren fliegt. Vielleicht ist das am Samstag bereits der Fall, wenn sich die Partei zu einer Regionalkonferenz in Bad Vilbel trifft. Eigentlich soll es da um die ...