Polizei Düren

POL-DN: 07052105 Unfallverursacherin gesucht

    Jülich (ots) - Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro richtete eine bisher noch nicht ermittelte Fahrzeugführerin am Samstagabend auf der Steinstraßer Allee in der Ortschaft Lich-Steinstraß an. Die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurden eingeleitet.

    Der Geschädigte, ein 42 Jahre alter Mann aus Jülich, hatte seinen Wagen am Unfallort in einer Parkbucht abgestellt. Gegen 20.00 Uhr beobachtete eine Zeugin zwei schwarze Fahrzeuge, die die Steinstraßer Allee mit überhöhter Geschwindigkeit aus Richtung Sportplatz befuhren. In einer lang gezogenen Linkskurve wurde der zweite Wagen weit daraus hinaus getragen und stieß anschließend gegen das geparkte Auto des Jülichers. Anschließend setzte er seine Fahrt fort.

    Am Steuer des gesuchten Pkw, es könnte sich um einen VW Golf oder Polo handeln, saß eine dunkel gekleidete Frau mit langen, dunklen Haaren. Im Fahrzeug befanden sich noch mindestens zwei männliche Beifahrer. Bei den Ermittlungen muss auch geprüft werden, ob die Verursacherin einen in der Nähe stattfindenden Polterabend besucht hatte.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: