Polizei Düren

POL-DN: 07040304 Beifahrer bei Auffahrunfall verletzt

    Düren (ots) - Eine leicht verletzte Person und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 17.500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Tivolistraße ereignete.

    Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge befuhren gegen 15.25 Uhr die Rurstraße in Fahrtrichtung Tivolistraße. Während ein 19-jähriger Autofahrer aus Düren dann mit seinem Wagen nach rechts in die Tivolistraße einbiegen wollte und im Kreuzungsbereich verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr ein 40-Jähriger aus Hellenthal, der mit seinem Auto dem Dürener gefolgt war, auf dessen Fahrzeugheck auf.

    Bei dem Aufprall wurde ein 49 Jahre alter Beifahrer im Pkw des 19-Jährigen verletzt. Er musste mit einem RTW zur ambulanten medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeit wird geprüft, ob der Mann den Sicherheitsgurt angelegt hatte.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: