Polizei Düren

POL-DN: 06120803 Polizei ermittelt gegen "Trittbrettfahrer"

    Düren (ots) - Mit einer Strafanzeige wegen des Androhens von Straftaten wurde am Donnerstag ein 15 Jahre alter Schüler aus Düren belegt. Er muss nun mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit einer Geldstrafe rechnen.

    Zu Schulbeginn war im Gästebuch der Internetseite einer Dürener Realschule eine Eintragung aufgefunden worden, worin ein zunächst Unbekannter für die nächsten Tage ein Massaker an der Schule ankündigte, weil er sich als Mobbingopfer bezeichnete. Die sofort eingeleiteten Ermittlungen der Polizei führten über die Feststellungen beim Provider schnell auf die Spur des 15-Jährigen, der als Schüler eine andere Schule im Stadtgebiet besucht.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen ordnete das Amtsgericht Düren die Durchsuchung der Wohnräume des Beschuldigten an. Hier fanden die Polizeibeamten auch zwei Softairwaffen, die sichergestellt wurden.

    Die Ermittlungen der Polizei dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: