Polizei Düren

POL-DN: 0609055 Rollerfahrerin stieß gegen Autotür

    Düren (ots) - Am Montagmorgen ereignete sich auf der Tivolistraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 48-jährige Dürenerin verletzt wurde. Die Frau musste mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die Fahrerin eines Motorrollers befuhr gegen 08.00 Uhr mit ihrem Zweirad die Tivolistraße von der Mariaweilerstraße kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. Weil sich vor der Kreuzung mit der Rurstraße ein leichter Rückstau gebildet hatte, konnte sie über den entlang der Tivolistraße verlaufenden Radweg an den Pkw rechts vorbeifahren. In Höhe des Hauses 111 stieß sie dann aber mit dem Fahrzeug gegen die geöffnete Fahrertür eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkw eines 37 Jahre alten Mannes aus Düren, der die Tür unmittelbar davor von außen geöffnet hatte.

    Bei der Kollision stürzte die Zweiradfahrerin zu Boden und zog sich Verletzungen an den Unterarmen sowie im Gesicht zu. Ihr Kleinkraftrad schlug außerdem noch gegen das Blech eines weiteren Autos, das sich langsam fahrend auf der Tivolistraße befand, so dass auch an diesem Fahrzeug Sachschaden entstand. Die Gesamthöhe der Beschädigungen wird auf mehr als 2.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: