Polizei Düren

POL-DN: 06080907 Alkoholisiert am Steuer

    Düren (ots) - Wegen eines schwerwiegenden Verkehrsdelikts ist seit Dienstagabend ein Ermittlungsverfahren gegen einen 39-jährigen Dürener anhängig. Er verursachte mit einer Atemalkoholkonzentration von 2,94 Promille einen Verkehrsunfall.

    Gegen 17.50 Uhr fuhr ein Zeuge auf der Kölner Landstraße mit seinem Wagen hinter dem Fahrzeug des Beschuldigten her. Ihm fiel die unsichere Fahrweise des Mannes auf. Während der Fahrt kam es bereits zu mehreren Beinahe-Unfällen. Als der 39-Jährige dann mit dem Pkw in den Kreisverkehr am Friedrich-Ebert-Platz eingefahren war, fuhr er auf das Fahrzeugheck eines vor ihm bremsenden Autos eines 27 Jahre alten Mannes aus Erftstadt auf. Dadurch entstand leichter Sachschaden.

    Die zum Unfallort hinzu gerufenen Polizeibeamten stellten in der Atemluft des Unfallverursachers deutlichen Alkoholgeruch fest. In dem von ihm benutzten Auto fanden sie zusätzlich zwei leere Flaschen, in denen sich vorher hochprozentige Spirituosen befunden hatten.

    Dem Verkehrssünder wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein musste beschlagnahmt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: