FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Düren

POL-DN: 06080111 Pkw fuhr in die Leitplanke

    Hürtgenwald (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen wurde eine 24 Jahre alte Frau aus Monschau leicht verletzt. Sie war mit ihrem Pkw auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten.

    Die Monschauerin war gegen 07.50 Uhr mit ihrem Wagen auf der B 399 in Fahrtrichtung Düren unterwegs. Als sie sich damit in Höhe des Ausflugsparkplatzes "Honighecke" befand, kam sie in der dortigen lang gezogenen Rechtskurve ins Schleudern. Nach einem Versuch, das Fahrzeug durch Gegenlenken wieder unter Kontrolle zu bringen, schlug sie in der anschließenden Linkskurve mit der Pkw-Front gegen die für sie links gelegene Leitplanke. Anschließend wurde das Auto zurück geschleudert und kollidierte mit einem bergauf fahrenden Klein-Lkw, der von einem 54-Jährigen aus Düren gefahren wurde.

    Die Fahrerin musste mit einem RTW zur ambulanten medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden Benutzer des zweiten Unfallfahrzeuges blieben unverletzt.

    Da der Wagen der Frau bei dem Unfall total beschädigt wurde, musste er abgeschleppt werden, während der Klein-Lkw fahrbereit blieb. Die Gesamtschäden werden jedoch auf etwa 6.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: