Polizei Düren

POL-DN: 06062701 Pistolenschütze wurde festgenommen

    Düren (ots) - Die Polizei hat am Montagnachmittag einen 22 Jahre alten Dürener vorläufig festgenommen. Der Mann hatte mit einer Gasdruckwaffe auf spielende Kinder geschossen.

    Kurz nach 16.00 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis darauf, dass der beschuldigte Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Eisenbahnstraße aus seinem geöffneten Fenster auf mehrere Kinder geschossen habe. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen die inzwischen vom Spielplatz davon gelaufenen Kinder in der Joachimstraße an. Wie drei jeweils fünf, zehn und elf Jahre alte Geschwister sowie eine weitere Neunjährige mitteilten, hatte der Mann mehrfach auf sie gezielt und geschossen, während sie sich auf einer in der Nähe des Hauses befindlichen Spielfläche aufhielten. Bei drei Kindern hatten die am Körper aufgetroffenen Geschosse an den Armen und einmal im Gesicht deutliche Rötungen hinterlassen.

    Als die Polizei dann den Tatort aufsuchte, stand der Beschuldigte am Fenster seiner Wohnung und gab vor den Augen der Polizisten erneut einen Schuss auf weitere, in einer Entfernung von knapp über 20 Metern spielende Kinder ab. Unmittelbar darauf konnte der 22-Jährige in seiner Wohnung widerstandslos festgenommen werden.

    Die zur Tatausführung verwendete Waffe, eine mit CO2-Gas betriebene Gasdruckpistole, sowie die dazu passende Munition, wurden in einem Schrank aufgefunden und sichergestellt.

    Ein bei dem Beschuldigten durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Ihm wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Dürener wieder entlassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: