Polizei Düren

POL-DN: 06062204 Mit Faustschlägen verletzt

    Düren (ots) - Nach einem Körperverletzungsdelikt, das sich am Mittwochabend in der Innenstadt ereignet hat, ermittelt die Polizei derzeit gegen eine junge Frau, deren Identität noch nicht fest steht.

    Gegen 19.40 Uhr traf die 18 Jahre alte Geschädigte aus Düren im Durchgang zwischen Zehnthofstraße und Wilhelmstraße, an der Rückfront des Rathauses, auf die neue Freundin ihres früheren Lebensgefährten. Es kam zu einem Streit, der schließlich eskalierte. Wie die 18-Jährige anzeigte, schlug ihr die Widersacherin mit den Fäusten ins Gesicht und stieß sie mit dem Kopf so heftig gegen eine Hauswand, dass sie die Nacht im Krankenhaus verbringen musste.

    Die Polizei bittet Zeugen der Auseinandersetzung um sachdienliche Hinweise an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-680.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: