Polizei Düren

POL-DN: 06053105 Schwarzer Rauch im Container

    Jülich (ots) - Am späten Dienstagabend mussten Feuerwehr und Polizei zu einer Brandstelle in der Margaretenstraße ausrücken. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes war ein Feuer ausgebrochen.

    Gegen 23.15 Uhr erhielten die Rettungsdienste Kenntnis über ein brennendes Gartenhaus. Kurze Zeit später stellte der Einsatzleiter der Feuerwehr Jülich fest, dass auf dem betreffenden Parkplatz ein Holzgestell und ein Bausatz für eine Gartenlaube, die in der Nähe und auf dem Dach eines Überseecontainers gelagert waren, fast völlig niedergebrannt waren. Außerdem gab es auch Anzeichen dafür, dass es in dem metallenen Lager zu einer großen Hitzeentwicklung gekommen war. Beim Öffnen einer Containertür quoll den Feuerwehrleuten dichter, schwarzer Rauch entgegen. Innen mussten sie die Flammen löschen, die bereits ein dort gelagertes Plastikschwimmbad angegriffen hatten.

    Nach dem Ablöschen des Feuers wurde der Brandort zur genauen Brandursachenermittlung und zur Feststellung der Schadenshöhe durch die Polizei beschlagnahmt. Die Maßnahmen des zuständigen Kriminalkommissariats dauern derzeit an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: