Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Wort zum Bild -

    Düren (ots) - Am Samstag, den 13.05.2006 gegen 15.30 Uhr befuhr ein 33-jähriger Fahrer aus Zülpich mit einem vollgeladenen Sattelzug die K 28 von Soller in Richtung Vettweiß.

    Auf einigen Straßenabschnitten der K 28 befand sich zu dieser Zeit eine Ölspur auf der Fahrbahn. In einer Rechtskurve geriet der Sattelzug auf dieser Fahrbahnverunreinigung auf der nassen und rutschigen Straße ins Schleudern. Das Fahrzeug stellte sich daraufhin in der Kurve quer,rutschte über die Gegenfahrbahn, knickte Verkehrszeichen um und kam an einer Böschung zum Stillstand. Am Sattelzug, welcher mit Düngemitel beladen war, entstand ein polizeilich geschätzter Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

    Während der Unfallaufnahme und der Säuberung der Straße durch die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Vettweiß, mußte die K 28 bis gegen 19.20 Uhr komplett gesperrt werden.

    Die Fahndung nach dem Verursacher der Ölspur ist eingeleitet. Hinweis diesbezüglich werden an die Polizeileitstelle unter der Tel-Nr.: 02421-949245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: