Polizei Düren

POL-DN: 06022303 Autos in Brand geraten

    Titz (ots) - Polizei und Feuerwehr mussten am Mittwochabend einen Einsatz im Ortsteil Rödingen wahrnehmen. Dort brannten drei nicht zugelassene Autos.

    Gegen 22.20 Uhr wurde ein in der Straße "Klasend" entstandenes Feuer gemeldet. Drei auf einem Grundstück abgestellte Altautos standen in Flammen und mussten durch die Feuerwehr abgelöscht werden. An den betroffenen Fahrzeugen waren dennoch starke Brandschäden entstanden. Auf Grund des Alters der Pkw wird der Schaden auf mehrere hundert Euro geschätzt.

    Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen dazu jedoch bereits aufgenommen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: