Polizei Düren

POL-DN: 06010306 Führerschein beschlagnahmt

    Düren (ots) - Die Entnahme einer Blutprobe auf der Polizeiwache, der nun länger andauernde Verzicht auf die Fahrerlaubnis und die Einleitung eines Strafverfahrens sind die Konsequenzen für eine Autofahrerin, die am Montag mit Alkohol am Steuer erwischt wurde.

    Gegen 18.40 Uhr wurde die in Alsdorf wohnhafte 50-Jährige durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Düren auf der Kölner Landstraße auf der stadteinwärts führenden Richtungsfahrbahn angehalten. Bei der Überprüfung der Fahrerin schlug den Beamten der deutliche Alkoholgeruch entgegen. Ein noch am Anhalteort durchgeführter Alcotest wies als Ergebnis einen Wert von 1,42 Promille AAK aus. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Frau die Weiterfahrt untersagt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: