Polizei Düren

POL-DN: 05120603 Drogen im Strumpf

    Düren (ots) - Beamten der Polizeiinspektion Düren gelang es am Montagabend einen 50-jährigen Fahrradfahrer festzunehmen, der eine Mixtur aus unerlaubten Substanzen mit sich führte.

    Gegen 21.45 Uhr wollten zwei in zivil gekleidete Polizisten den ihnen dienstlich bereits bekannten Dürener auf der Josef-Schregel-Straße überprüfen. Der Radfahrer versuchte jedoch an den Beamten vorbei zu fahren und sich der Kontrolle zu entziehen. Der Grund dafür stellte sich schnell heraus, nachdem es den Polizisten gelungen war, den 50-Jährigen an der Weiterfahrt zu hindern. In seinen Socken hatte er Kleinmengen mit Marihuana, Kokain und Heroin versteckt.

    Die freiwillig durch ihn heraus gegebenen Rauschmittel wurden sichergestellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte später wieder entlassen. Gegen ihn wurde allerdings ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: