Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

19.07.2005 – 12:34

Polizei Düren

POL-DN: 05071902 Wieder hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen

    Düren (ots)

Vettweiß - Nach Geschwindigkeitskontrollen der Polizei am heutigen Morgen müssen gleich 15 Fahrzeugführer und sieben Fahrzeugführerinnen mit jeweils einem Bußgeldverfahren, Punkten in Flensburg und acht von ihnen sogar mit einem mehrmonatigen Fahrverbot rechnen.

    Sie alle waren auf der L 33 in Höhe der Einmündung mit der K 28 in der Nähe der Ortschaft Vettweiß bei erlaubten 70 km/h mit einer Geschwindigkeit von mehr als 95 km/h unterwegs. Beamte des Verkehrsdienstes der Polizeiinspektion Düren hatten dort am heutigen Morgen, in der Zeit zwischen 06.30 Uhr und 08.00 Uhr, mit einem Lasermessgerät die Einhaltung der Verkehrsvorschriften überwacht.

    Ein 38-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Simmerath hatte die Einmündung mit seinem sportlich betonten Auto sogar mit 168 km/h passiert. Auch er wurde von den Polizisten angehalten und zur Beachtung der Verkehrsregeln dringend ermahnt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung