FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Düren

POL-DN: 05061511 Autofahrt nach Drogenkonsum

    Düren (ots) - Titz - Am Mittwochmorgen stellte die Polizei bei einem Pkw-Fahrer Betäubungsmittelkonsum fest.

    Gegen 00.15 Uhr überprüften Polizeibeamte im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen 29-jährigen Mann aus Bedburg auf der Karsterstraße in Jackerath. Die Beamten stellten mehrere Anzeichen für den Drogenkonsum fest. Der Fahrer räumte ein, dass er im Laufe des Tages einen Joint geraucht hatte und übergab den Beamten ein Tütchen mit einer kleinen Menge Marihuana, welches er zuvor in den Niederlanden erworben haben will.

    Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und das Führen des Pkw untersagt. Außerdem wurde ein Ermittlungsverfahren wegen illegaler Einfuhr von Betäubungsmitteln gegen ihn eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: