Polizei Düren

POL-DN: 0501063 Wohnungseinbrecher gestört

    Düren (ots) - Düren - Weil mehrere Zeugen am Mittwochabend auf einen Einbruch in eine Mietwohnung aufmerksam wurden, mussten drei nicht bekannte Männer fliehen. Eine Fahndung nach ihnen blieb bisher erfolglos.

    Drei Bewohner eines Hauses in der Wirtelstraße hielten sich gegen 23.50 Uhr in einer Wohnung im dritten Obergeschoss auf. Als sie laute Schläge und Tritte im Haus vernahmen, schauten sie nach. Sie konnten sehen, dass drei männliche Personen eine Wohnung in der zweiten Etage verließen und durch das Treppenhaus nach draußen liefen. An der Wohnungstür war die Fassung des Türschlosses verbogen. Die Ermittlungen zum möglichen Diebesgut der Täter sind noch nicht abgeschlossen.

    Einer der geflüchteten Tatverdächtigen waren mit einer braunen Jacke bekleidet, während ein Zweiter eine bunte Mütze trug.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: