Polizei Düren

POL-DN: 0412215 Tatverdächtiger führte gestohlenes Handy mit sich

    Düren (ots) - Düren - Zwei Polizeibeamte der Bundesgrenzschutzinspektion Köln, Einsatzabschnitt Düren, überprüften am Montagnachmittag auf dem Gelände des Dürener Bahnhofs einen polizeibekannten 23-jährigen Mann. Der Verdächtige, der gegen 17.20 Uhr in einem Personentunnel angetroffen wurde, führte in einer Tasche ein Paar Damenlederhandschuhe mit noch angebrachtem Preisschild sowie drei verpackte Kopfhörer mit. Ob es sich dabei um entwendete Ware handelt, muss noch geklärt werden. Bei dem von dem Mann mitgeführten Mobiltelefon konnte anhand der Individualnummer jedoch bereits festgestellt werden, dass es sich zweifelsfrei um ein gestohlenes und zur Fahndung ausgeschriebenes Gerät handelt.

    Die Gegenstände wurden sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: