Polizei Düren

POL-DN: 0411102 Unfallfahrer wird gesucht

    Düren (ots) - Düren - Ein sieben Jahre alter Schüler war am Dienstagmittag an einem Verkehrsunfall beteiligt. Da er aber erst zu Hause über erlittene Schmerzen klagte und der Erziehungsberechtigte danach eine Anzeige erstattete, wird jetzt von der Polizei der beteiligte Autofahrer gesucht.

    Der Siebenjährige aus Düren wollte nach Schulschluss, gegen 13.30 Uhr, gemeinsam mit seinem Bruder die Karl-Arnold-Straße in Richtung Nideggener Straße zu Fuß überqueren. Nach eigenen Angaben vergewisserte er sich zunächst, ob die Fahrbahn frei war. Als er sich dann bereits auf der Straße befand, sei ein Pkw von der Dechant- Bohnekamp-Straße in die Karl-Arnold-Straße eingebogen und habe auch angehalten. Das Anhalten sei jedoch so spät gewesen, dass das Fahrzeug mit einem Reifen auf einem seiner Füße zum Stehen kam. Der Fahrer, ein älterer Mann mit grauen Haaren und einem grünen Hut, stieg aus und erkundigte sich nach dem Jungen. Da dieser aber zu erkennen gab, dass er nicht verletzt sei, fuhr der Autofahrer weiter.

    Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Pkw Audi A 4 mit dem Teilkennzeichen DN -H ? handeln.

    Der Fahrer wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-574 zu wenden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: