Polizei Düren

POL-DN: 0406169 11-Jähriger leicht verletzt

    Düren (ots) - Düren - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag wurde ein Junge leicht verletzt, als er die Fahrbahn überqueren wollte und dort von einem Pkw erfasst wurde. Er wurde zur ambulanten Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht.

    Eine 41 Jahre alte Frau aus Hürtgenwald befuhr gegen 16.10 Uhr mit ihrem Pkw die Schenkelstraße in Richtung Tivolistraße. Während sich auf der rechten Fahrspur der Verkehr staute, fuhr sie nach eigenen Angaben mit geringer Geschwindigkeit auf der linken Spur. In Höhe der evangelische Kirche lief plötzlich ein 11 Jahre alter Junge aus Düren zwischen den stehenden Fahrzeugen hindurch auf die Fahrspur der Frau. Trotz einer sofortigen Vollbremsung konnte sie einen Zusammenstoß ihres Auto mit dem Kind nicht mehr verhindern. Es schlug auf die Motorhaube und fiel anschließend auf die Fahrbahn und zog sich offensichtlich Prellungen zu. An der Unfallstelle wurde eine Bremsspur von 5,8 m gemessen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: