Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

29.10.2003 – 12:20

Polizei Düren

POL-DN: 031029 -6- Aufgefahren - zwei Leichtverletzte

    Düren (ots)

031029 -6- Aufgefahren - zwei Leichtverletzte

Jülich - Eine 47 Jahre alte Frau aus Jülich befuhr am Dienstagmittag, gegen 13.20 Uhr, mit ihrem Pkw die L 253 von Jülich in Richtung Linnich. Ihr folgte ein 68 Jahre alter Mann aus Linnich mit seinem Pkw. An der Kreuzung mit der "Alten Dorfstraße" beabsichtigte sie nach rechts in Richtung Broich abzubiegen und benutzte die separate Abbiegespur. Der 68-Jährige folgte ihr. Zeitgleich überquerte ein Pkw-Fahrer die Kreuzung von Koslar in Richtung Broich. Um dem Vorfahrt berechtigten Fahrer den Vorrang zu lassen, bremste die 47-Jährige ab. Hierbei fuhr der 68-Jährige mit seinem Fahrzeug auf. Durch den Aufprall wurden die Pkw-Fahrerin und ein sieben Monate alter Junge in ihrem Fahrzeug leicht verletzt. Sie wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden wird auf 3.550 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345

Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung