Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

11.09.2003 – 12:24

Polizei Düren

POL-DN: 030911 -2- Exhibitionist an der Rur

    Düren (ots)

030911 -2- Exhibitionist an der Rur

    Düren - Wie erst jetzt angezeigt, war am Dienstagmorgen, gegen 09.00 Uhr, eine 35 Jahre alte Frau aus Düren zu Fuß entlang der Rur unterwegs. Auf einer Bank in der Nähe der Dr.-Overhues-Allee, hinter dem Sportplatz in Richtung Lendersdorf, saß ein Mann auf einer Bank. Als beide auf gleicher Höhe waren, bemerkte sie, dass der Mann dort mit offener Hose saß. Nach einem Tagesgruß sagte er: "Bleib bitte hier!" Als er aufstand und mit gestreckten Armen auf die Frau zuging, trat diese ihm in den Bauch und flüchtete. Als sie sich nochmals umdrehte, bemerkte sie, dass der Mann ihr mit einem roten Herrenfahrrad folgte. Erst als aus einem Seitenweg ein anderer Radfahrer kam, dreht er ab.

    Der Sittenstrolch wird wie folgt beschrieben: - ca. 40 - 45 Jahre alt, 185 - 190 cm groß, schlanke Figur, Schnauzbart, blaue Jeans.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung