Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

18.06.2003 – 13:01

Polizei Düren

POL-DN: 030618 -3- Öllösemittel im Mühlenteich

    Düren (ots)

030618 -3- Öllösemittel im Mühlenteich

    Düren - Am Dienstagnachmittag wurde ein kleinerer Ölfilm auf dem Mühlenteich entdeckt. Die Feuerwehr und die Untere Wasserbehörde waren im Einsatz.

    Gegen 14.00 Uhr war die Leitstelle der Feuerwehr von einem Anrufer darüber unterrichtet worden, dass er im Mühlenteich in Höhe der Veldener Straße eine Wasserverunreinigung festgestellt hatte. Die Feuerwehr legte direkt eine Ölsperre und entdeckte eine geringe Menge Kaltreiniger (Öllösemittel) im Wasser. Durch Mitarbeiter des Tiefbauamtes wurden an mehreren Stellen Wasserproben entnommen.

    Der Verursacher der Wasserverschmutzung konnte noch nicht ermittelt werden. Eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Gewässerverunreinigung und des unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen wurde vorgelegt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung