Polizei Düren

POL-DN: 030318 -2- Ladendieb überwältigt

    Düren (ots) - 030318 -2- Ladendieb überwältigt

    Düren - Zwei Mitarbeiterinnen eines Verbrauchermarktes konnten am Montagmorgen mit Hilfe eines Kunden einen 18 Jahre alten Mann überwältigen, nachdem er zum wiederholten Male Waren in dem Geschäft gestohlen hatte. Der Tatverdächtige wird am Dienstag dem Amtsgericht Düren vorgeführt, weil die Staatsanwaltschaft Aachen einen Haftbefehl gegen ihn beantragt hat.

    Der Mann aus Kreuzau war gegen 10.10 Uhr einer Kundin aufgefallen, als er in dem Geschäft in der Fritz-Erler-Straße Waren aus den Regalen nahm, ohne einen Einkaufswagen zu schieben. Nachdem die Filialleiterin und eine Kassiererin auf ihn aufmerksam wurden, stellten sie fest, dass sie den Mann kannten. Gegen ihn war bereits ein Hausverbot für das Geschäft ausgesprochen worden. Als sie an den Verdächtigen herantraten, versuchte er in Richtung Ausgang zu fliehen. Beiden Frauen gelang es, ihn trotz heftiger Gegenwehr festzuhalten und zu Boden zu bringen. Sie wurden dabei durch einen Kunden unterstützt. Dem Mann fielen bei seiner Überwältigung mehrere Gegenstände aus der Tasche, die er offenbar stehlen wollte. Durch die alarmierten Polizeibeamten wurde er vorläufig festgenommen und zur Polizeidienststelle transportiert. Der Beschuldigte gehört der Drogenszene an. Gegen ihn sind mehrere Ermittlungs- und Strafverfahren anhängig.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: