Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

17.08.2018 – 13:23

Polizei Düren

POL-DN: Tasche am Busbahnhof geraubt

Düren (ots)

Bislang Unbekannte entrissen am Donnerstag einem älteren Herrn eine Ledertasche.

Gegen 15:30 Uhr befand sich der 89-jährige Mann aus Langerwehe am Ludwig-Erhardt-Platz und wartete auf einen Bus. Zu diesem Zweck hatte er sich auf den dortigen Sitzgelegenheiten niedergelassen. Eine Tasche legte er neben sich, eine zweite Tasche klemmte er unter einen Arm. Für ihn plötzlich und unvorhergesehen näherten sich unbekannte Personen und rissen die unter dem Arm steckende Tasche an sich. Der Senior konnte sich gerade noch so auffangen und einen Sturz zu Boden verhindern. Er blieb unverletzt. Zu den Räubern konnte er keine nähere Beschreibung abgeben. Ob zwei dunkel gekleidete Jugendliche, die in circa 10 Metern Entfernung ebenfalls dort gesessen hatten, mit der Tat in Verbindung stehen, ist derzeit unklar. Der 89-Jährige hatte sich nicht weiter für sie interessiert, meint aber, dass die beiden nach der Tat weggelaufen wären. Außer der hochwertigen Ledertasche machten die Täter keine weitere nennenswerte Beute.

Zeugen, die den Raub am Donnerstagnachmittag mitbekommen haben oder entsprechende verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Leitstelle der Polizei unter Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell