Polizei Düren

POL-DN: 021119 -2- Ladendieb konnte flüchten

    Düren (ots) - 021119 -2- Ladendieb konnte flüchten

  Jülich - Der Hausdetektiv im Einkaufzentrum "Galeria Juliacum" beobachtete am Montagabend, gegen 18.20 Uhr, einen unbekannten Mann beim Diebstahl von zwei Flaschen Parfüm. Als der Verdächtige ohne Bezahlung das Geschäft verlassen wollte, sprach er ihn an. Daraufhin wollte der Mann flüchten. Der Detektiv erfasste ihn am Arm und es kam zu einer Rangelei. Schließlich gelang ihm die Flucht. Der Detektiv verfolgte ihn über die Kleine Kö, Große Rurstraße, vorbei am Schwanenteich in Richtung Bahnhofstraße. In Folge starken Fahrzeugverkehrs verlor der Detektiv den Beschuldigten aus den Augen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, mittellange, blonde Haare, bekleidet mit Jeans, Turnschuhen und lila Jacke mit grünem Kragen, vermutlich Osteuropäer

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter    Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: