Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

17.06.2018 – 10:00

Polizei Düren

POL-DN: Versuchter Diebstahl im Park: Tretboot auf Landgang

Jülich (ots)

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen wurde aus dem bewässerten Zitadellengraben im Bereich des Brückenkopfparks ein weißes Tretboot zu Land gebracht und davon getragen.

Zunächst musste man von einem vollendeten Diebstahl ausgehen. Erst am Samstagnachmittag wurde das in VW-Käfer-Optik gestaltete Kurbelboot in einem entlegenen Teil des Parks aufgefunden. Ob es sich um einen schlechten Scherz handelt, oder das im Rahmen des Tretboot-Verleihs eingesetzte Objekt zwecks späteren Abtransports zurecht gelegt worden war, steht nicht fest.

Es müssen mehrere Personen beteiligt gewesen sein, das schwere Boot davon zu tragen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 02421/949-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren