Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

28.10.2002 – 12:23

Polizei Düren

POL-DN: 021028 -3- Fünf Personen leicht verletzt

    Düren (ots)

021028 -3- Fünf Personen leicht verletzt

  Düren - Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Tivolistraße/Paradiesplatz wurden Samstagnacht fünf Personen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 6.500 Euro geschätzt.

  Gegen 22.55 Uhr befuhr eine 31-jährige Frau aus Düren mit ihrem Pkw die Tivolistraße von der Schenkelstraße in Richtung Valencienner Straße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 45-jähriger Mann aus Düren mit seinem Pkw den Paradiesplatz von der Paradiesstraße in Richtung Tivolistraße. An der Einmündung beabsichtigte er nach links in Richtung Stadtmitte einzubiegen. Hierbei kam es zur Kollision. Durch den Anprall wurden die beiden Fahrzeugführer sowie drei Insassen im Pkw der 31-Jährigen leicht verletzt. Sie alle mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt.

Die Ampelanlage an der Unfallstelle war zur Unfallzeit außer Betrieb. Sie zeigte aus Richtung Paradiesplatz gelbes Blinklicht. Verkehrszeichen "Halt! Vorfahrt gewähren" sind ordnungsgemäß aufgestellt. Die Tivolistraße ist als Vorfahrtstraße ausgeschildert./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung