Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-LDK: - Polizeistreife nimmt Drogendealer fest / Wohnungsdurchsuchung bringt Drogenlager zutage - Gasflaschen von Baumarktgelände gestohlen -

Dillenburg (ots) - -- Dillenburg: Auf Verkehrskontrolle entlarvt Drogendealer / Wohnungsdurchsuchung bringt ...

17.10.2002 – 12:50

Polizei Düren

POL-DN: 021017 -4- Handy nach Drohanruf sichergestellt

    Düren (ots)

021017 -4- Handy nach Drohanruf sichergestellt

  Aldenhoven - Am Mittwochnachmittag drohte ein zunächst unbekannter Anrufer über eine Notrufleitung damit, dass im Industriegebiet Aldenhoven in Kürze eine Bombe hoch gehe. Der Sachverhalt konnte schnell aufgeklärt werden.

  Gegen 17.00 Uhr meldete sich ein Mann über Handy bei der Feuerwehr und sprach die Drohung aus. Der Rückschluss auf den Anrufer war nach kurzer Zeit möglich. Es konnte ein 47-jähriger Mann aus Aldenhoven ermittelt werden, der zum Zeitpunkt des Anrufes alkoholisiert war. Er gab die Tat zu. Sein Handy wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung