Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

14.01.2018 – 09:24

Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche am Wochenende

Kreis Düren (ots)

Mehrere Einbrüche beschäftigten am Wochenende die Beamten der Kreispolizeibehörde Düren. Am Freitagnachmittag drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus mit Einliegerwohnung in Lich-Steinstraß in der Straße "Gewährhau" ein, indem sie ein Fenster aufhebelten. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld und konnten unerkannt entkommen. In der Binsfelder Straße in Düren wurde am Samstagabend ebenfalls ein Einbruch in ein Wohnhaus festgestellt. Ob hier tatsächlich etwas erbeutet wurde, steht noch nicht fest. Am Samstagmorgen bemerkte ein Zeuge in Kreuzau-Stockheim, in der Straße "Am Thing" einen Einbruch in das Wohnhaus seiner Angehörigen. Dieses wurde vollständig durchsucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde Bargeld entwendet. Sofern Sie verdächtige Feststellungen gemacht haben, die zur Aufklärung der Straftaten beitragen könnten, melden sie diese bitte der Polizei unter der Notrufnummer 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren