Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

10.01.2018 – 14:00

Polizei Düren

POL-DN: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Jülich (ots)

Am Dienstagnachmittag wurden zwei Personen leicht verletzt, als ihr Pkw mit einem anderen Wagen zusammen stieß.

Gegen 15:55 Uhr war ein 27 Jahre alter Jülicher mit seinem Wagen auf der L213 aus Richtung Welldorf kommend in Fahrtrichtung Stetternich unterwegs. Im Einmündungsbereich zur B55 kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug eines 53 Jahre alten Mannes aus Jülich, der von der Bundesstraße aus kommend nach links auf die L213 abbog und dabei die Vorfahrtregelung missachtete.

Der Wagen des 27-Jährigen geriet ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Der Fahrer und seine 29 Jahre alte Begleiterin aus Jülich wurden bei dem Unfallgeschehen leicht verletzt, so dass sie zur ambulanten Behandlung mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 5500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung