Polizei Düren

POL-DN: 020919 -6- Kraddiebstahl - Festnahme

    Düren (ots) - 020919 -6-  Kraddiebstahl -  Festnahme

Kreuzau - In der Nacht zu Donnerstag, gegen 03.30 Uhr, befuhr eine Streifenwagenbesatzung den Üdinger Weg aus Richtung Peschstraße. Als ihnen ein Motorroller entgegen kam, beabsichtigten die Beamten den Fahrer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu überprüfen. Als der Fahrer des Rollers die Beamten bemerkte, erhöhte dieser die Geschwindigkeit und versuchte sich durch Abbiegen in die Eifelstraße der Kontrolle zu entziehen. Dabei stellten die Beamten  fest, dass sich auf dem Roller noch eine zweite Person befand. Mit Unterstützungskräften wurde eine Nahbereichsfahndung durchgeführt. Gegen 04.00 Uhr wurde der flüchtige Rollerfahrer auf der Kreisstraße -K 32- gesichtet. Dieser flüchtete daraufhin über den Rur-Ufer-Radweg in Richtung Windener Brücke. An der Rückseite des Freizeitbades wurde der Rollerfahrer und seine Begleitperson gestellt. Eine Überprüfung des Krades ergab, dass dieses in der Nacht zum 01.09.2002 in Mönchengladbach entwendet worden war. Daraufhin wurden die beiden Tatverdächtigen, ein 17-Jähriger aus Düren und eine 15-Jährige aus Kreuzau vorläufig festgenommen. Der Roller wurde sichergestellt. Der 17-Jährige Rollerfahrer ist nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Dieser war bereits wegen ähnlich gelagerte Delikte einschlägig in Erscheinung getreten. Die 15-Jährige wurde nach der Vernehmung entlassen. Der 17-Jährige wird im Laufe des Vormittages dem Haftrichter beim AG Düren   vorgeführt./we

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: