Polizei Düren

POL-DN: 020909 -5- Fahren unter Einfluss berauschender Mittel

    Düren (ots) - 020909 -5- Fahren unter Einfluss berauschender Mittel

  Aldenhoven - Sonntagmorgen, gegen 06.50 Uhr, wurde auf der B 56 ein 19-Jäahriger au Stolberg mit seinem Pkw angehalten und überprüft. Hierbei stellten die Beamten Anzeichen für BTM-Konsum beim Fahrer fest. Auf Vorhalt gab er zu, am Vortag und im Laufe der Nacht Speed und Marihuana konsumiert zu haben. Bei der Durchsuchung des Pkw wurden in der Ablag der Fahrertür geringe Mengen BTM und im Kofferraum eine Haschischpfeife gefunden und sichergestellt. Auf der Hauptwache der PI Jülich wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde bis zum vollständigen Abbau der berauschenden Mittel untersagt.

Sonntagabend, gegen 18.05 Uhr, wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein 47-Jähriger aus Aldenhoven mit seinem Mofa auf der Pützdorfer Straße angehalten und überprüft. Hierbei wurde in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,93 mg/l. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: